Bamberger Linke Liste startet Spendenkampagne für die Kommunalwahlen

Um Wahlkampf für die Kommunalwahlen betreiben zu können, startet die Bamberger Linke Liste eine Spendenkampagne unter https://www.betterplace.me/wahlkampfunterstuetzung-bamberger-linke-liste. Da wir keine Spenden von Firmen und Unternehmen entgegennehmen sind wir auf Einzelspenden angewiesen.

Wirtschaftlicher Strukturwandel, Klimaschutz, Antifaschismus, Verkehr der Zukunft, stabile und bezahlbare Mieten, soziales Miteinander in der Weltkulturerbestadt: Stell dir vor, in Bamberg könnten die Probleme und Herausforderungen der Zukunft von den Menschen bewältigt werden, die davon betroffen sind! Was bis jetzt passiert? Demokratische Mitbestimmung scheitert oft an den Rathausfraktionen, denen echte Bürger*innenbeteiligung zuweit geht und die lieber im „Klein Klein“ die Dinge verwalten, anstatt sie energisch und frei von Eigeninteressen zu gestalten.

Die Bamberger Linke Liste tritt als Wahlvereinigung erneut für den Bamberger Stadtrat an, um mit Mut und den Menschen gemeinsam die Zukunft zu formen. Dafür braucht es Unabhängigkeit von großen Geldgeber*innen aus Wirtschaft und Politik, um glaubhaft für die Interessen der einfachen Mitmenschen zu streiten. Am 15. März 2020 sind die Kommunalwahlen. Es entscheidet sich, welchen Weg die Menschen in der Stadt gemeinsam gehen möchten. Deshalb bitte ich euch: Spendet an unsere Crowdfunding-Kampagne für die Bamberger Linke Liste. Was du davon hast? Wir wollen mit kreativen Aktionen und Veranstaltungen die Menschen stärken und ihre Lösungen für unsere gemeinsamen Herausforderungen ordentlich Gehör verschaffen. Wir wollen mit dir die Brücke schlagen, damit das Engagement der tatkräftigen Organisationen der Zivilgesellschaft in Sachen Soziales, Umweltschutz, Strukturwandel und Co. im Bamberger Rathaus zu konkreter Politik werden kann. Werde ein Teil der Veränderung von Unten, damit die Zukunft der Vielen nicht durch das Geld der Wenigen vermasselt und verkauft wird!

Für uns ist klar: Die Stadt gehört euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.